€ 20,00 pro Tag

?

Christopher

Alles über das Auto

  • Benzin
  • 300 freie Kilometer
  • 5 Personen

Spezifikationen

Mindestalter 23
Autotyp Limousine
Schaltung Handschaltung
Baujahr 2003
Motor 1242cc
Farbe
Anzahl Türen

Zubehör

Klimaanlage Ja
Navigationssystem Ja
Ledersitze Nein
Anhängerkupplung Nein
Winterreifen: Nein
Skibox Nein

Do's & Don'ts

Kinder Nein
Rauchen Nein
Ausland Nein
Haustiere Nein
Mehr Details
4 Beurteilungen

4 Beurteilungen

  • Marlon Marlon
    22 November 2013

    Es war wieder eine wahre Freunde. Der Wagen schnurrt und schwebt super über die Autobahn besser als jeder Neuwagen. Preis und Leistung TOP !

  • Daniela Daniela
    13 August 2013

    Der Punto ist zwar kein Neuwagen, aber hat alles, was man braucht und fährt super!

  • Marlon Marlon
    21 Juli 2013

    .. den USB Stick rein und los geht es. Der Punto schnurrt ruhig dahin wie eine gute Singer Nähmaschine. Bin trotz langer Strecke gut ausgeruht angekommen. Kann man nur bestens weiterempfehlen!

  • Veit Veit
    03 Juli 2013

    Das Schätzchen erfüllt seinen Zweck! 1000km waren kein Problem und mit den Extras wie Navi, Taschenlampe, Radio mit USB kommt jeder wie gewünscht ans Ziel!

Hallo, Ich bin Christopher

Hallo, Ich bin Christopher Verifiziert

Der Fiat Punto ist Langstrecken erprobt und eignet sich für den normalen Großeinkauf bei Aldi sowie auch für den Transport von Ikea Möbeln. Die Rückbank lässt sich umklappen und bietet dann jede Menge Platz. Mein Auto muss man auch nicht mit Samthandschuhen anfassen. Es hat schon genügend charakteristische Beulen und es ist nicht schlimm, wenn man sich im Parkhaus bspw. mal verschätzt. Kein Freibrief für groben Unfug, aber wenn es mal aus Versehen passiert: Nicht so schlimm. Ich biete es extra günstig an, weil ich mich freue, wenn für meinen Technikblog Bitpage.de öfter Werbung gefahren wird. (Meinen Blog findet Ihr unter http://www.bitpage.de) Der Punto lässt sich auch einfach abholen: Direkt vor meiner Straße ist die MoBiel Haltestelle "Windelsbleicherstr." die bspw. von der 1 und auch von anderen Straßenbahn-Linien konstant befahren wird. Die Straßenbahnen fahren vor meiner Straße im 10 Minutentakt (außer nachts und an Sonn-/Feiertagen). Daten des Autos: Kilometerstand: 245.000 Verbrauch: ca. 6,5 Liter Benzin Hinweis zum Verbrauch: Wenn man konstant unter 2000 Umdrehungen (Drehzahlmesser ist vorhanden) fährt, schafft man es auch ihn auf 5 Liter/100 km zu drücken. Da lohnt es sich dann Hörbücher auf einem USB-Stick mit zunehmen. ;-) Sitze: 5, alle mit Gurte, Sitze auf der Rückbank haben Nackenstützen, bis auf den Sitzplatz in der Mitte. Kofferraum: Hat Platz für ca 5 Kästen Wasser (oder Bier, je nachdem). Schaltung: Manuell (Kein Automatik) Airbags: Fahrer-, Beifahrer- und Seitenairbags. ABS: ja ESP: nein Reifen: Continental EcoContact (Sommerreifen) Der Bordcomputer zeigt auch an, wie viele Kilometer man noch mit dem derzeitigem Tank schafft. Die Anzeige ist ein guter Richtwert, aber man sollte sich nicht zu 100% darauf verlassen. Im Kofferraum befindet sich ein Reserver-Kanister mit 5L Benzin, ein Ölkanister zum Nachfüllen von Öl und ein Starthilfe-Kabel, sollte die Batterie mal leerlaufen durch Licht anlassen oder Ähnliches. Es ist auch Gurtzeug in einer extra Tasche vorhanden, sodass sich bspw. auf dem Dach Möbel transportieren lassen. Fahrräder mitzunehmen ist mit der umgeklappten Rückbank auch kein Problem. Da bekommt man locker zwei Fahrräder rein, auch wenn notfalls der Kofferraum offen bleibt, lässt sich dieser mit Gurtzeug so weit wie möglich zu machen. Klimaanlage ist auch vorhanden und funktioniert. Navi befindet sich immer im Handschuhfach. Das Auto ist auch ADAC Plus versichert. Wenn also der Motor streiken sollte, was ich nicht hoffe, dann hilft der ADAC auch, wenn Ihr selbst kein Mitglied seid. Ihr könnt natürlich auch den tamyca-Schutzbrief für die Pannenhilfe nutzen. Gegessen werden darf auch im Punto, solange Ihr Krümmel oder Ähnliches wieder beseitigt. Tiere darfst Du auch mit dem Punto transportieren. Kein Problem. Beim Transport von Möbelstücken ist es auch nicht so schlimm, wenn hier oder da ein Kratzer im Innenraum entsteht. Hauptsache es wird nichts zerstört. Autoradio mit USB Navigationsgerät im Handschuhfach Doppelte Servolenkung (City-Lenkung) ADAC Plus-Versicherung, das heißt, dass der ADAC zur Hilfe kommt, auch wenn Ihr selbst nicht beim ADAC Mitglied seid.Ihr könnt natürlich auch den tamyca Schutzbrief nutzen. Elektrische Fensterheber vorne Tiere mit dem Punto transportieren ist kein Problem. Umwelt-Plakette: grün (Schadst.-grp. 4)

  • Mitglied seit 29 April 2013
  • Mehr als 3 x vermietet
Nachricht senden Mietanfrage einreichen? Klicke auf "Auto mieten".